11. Ranglistenturnier des HessenCups Aug 14 (6. Saison)




Beim letzten Ranglistenturnier der 6. Saison war der Zuspruch mit 22 Teilnehmern eher mäßig - die Ferienzeit sowie eine Konkurrenzveranstaltung in einem gewissen kleinen Fürstentum forderten ihren Tribut. Und dann war da noch der frischgebackene Papa, der nur kurz zum Bilderzeigen vorbeischaute, dann aber wieder zum Töchterchen an ihrem ersten Tag zu Hause zurückkehrte. Nochmals herzlichen Glückwunsch, lieber Marcus!

Ins Main-Finale schaffte es Peter Raugust, der nach einem Freilos in der 1. Runde gegen Torsten Beier, Frank Simon und Otto Busch gewann.

Sein Gegner im Finale war Nick Kitanow, der sich gegen Roxana Donauer, Charlotte Gramling, Ulli Roth sowie Werner Frey durchsetzen konnte.

Im Finale hatte Peter das bessere Ende für sich. Somit konnte er sich zum einen über seinen dritten Turniersieg beim HessenCup freuen, zum anderen kämpfte er sich noch souverän unter die besten 16 der Jahresrangliste, was die Qualifikation für das Saisonendturnier im September bedeutete.

Spieltag 71
Das Finale zwischen Peter und Nick

Im Conso-Finale standen sich der schon früh aus der Main-Runde ausgeschiedene Heribert Lindner und Werner Frey gegenüber, das (glücklicherweise nach einem recht langen Tag) eher kurz werden sollte. Beim Stand von 2:2 schaukelte sich der Cube auf 8 hoch - Double Match Point. Hier behielt Werner die Oberhand.

An der Spitze der Rangliste ergaben sich keine Veränderungen mehr. Frank Simon war der Sieg in der Jahreswertung schon lange nicht mehr zu nehmen, eindrucksvolle 493 Punkte im Saisonverlauf bedeuten einen neuen Rekord. Ebenfalls schon länger klar war der zweite Platz für Heribert Lindner. Nach einem recht positiv verlaufenden Spieltag hatte Jürgen Kunkel bereits den verbleibenden Platz auf dem Siegertreppchen vor Augen. Nach seiner Niederlage in der Conso gegen Frank Simon stand jedoch fest, dass sich an der Tabellenspitze keine Veränderungen mehr ergeben sollten. Den dritten Platz sicherte sich somit Jimmy Anywar. Herzlichen Glückwunsch allen Topplazierten !

Die für das Saisonendturnier qualifizierten Spieler kämpfen nun im September in einem zweitägigen Turnier um den zum 6. Mal ausgespielten HessenCup.

Alle nicht qualifizierten Teilnehmer bieten wir am Samstag ein separates Turnier an, das parallel zum Saisonendturnier ausgetragen wird. Die Abwesenheit der "Stars" bietet hier vielleicht höhere Siegchancen. Gespielt wird in Gruppenspielen, wobei sich jeweils die zwei Besten für eine Playoff-Runde qualifizieren.


Main
1. Peter Raugust
2. Nick Kitanow
3.
3.
Consolation
1. Werner Frey
2. Heribert Lindner
Paarungen Main

Sieger Verlierer Länge
Torsten Beier Ulrike Storkebaum 11
Frank Simon Tihomir Zinic 11
Otto Busch Ralf Koch 11
Nick Kitanow Roxana Donauer 11
Michael Grabarczyk Jimmy Anywar 11
Cemal Demiriz Heribert Lindner 11
Peter Raugust Torsten Beier 11
Frank Simon Wolfgang Kunkel 11
Thomas Busch Kerstin Karolczak 11
Otto Busch Marian Popescu 11
Nick Kitanow Charlotte Gramling 11
Ulli Roth Jürgen Kunkel 11
Michael Grabarczyk Can Biyiklioglu 11
Werner Frey Cemal Demiriz 11
Peter Raugust Frank Simon 11
Otto Busch Thomas Busch 11
Nick Kitanow Ulli Roth 11
Werner Frey Michael Grabarczyk 11
Peter Raugust Otto Busch 11
Nick Kitanow Werner Frey 11
Peter Raugust Nick Kitanow 13
Paarungen Consolation

Sieger Verlierer Länge
Heribert Lindner Marian Popescu 7
Jimmy Anywar Kerstin Karolczak 7
Torsten Beier Roxana Donauer 7
Ralf Koch Cemal Demiriz 7
Jürgen Kunkel Tihomir Zinic 7
Ulrike Storkebaum Charlotte Gramling 7
Heribert Lindner Jimmy Anywar 7
Wolfgang Kunkel Torsten Beier 7
Ralf Koch Can Biyiklioglu 7
Jürgen Kunkel Ulrike Storkebaum 7
Heribert Lindner Ulli Roth 7
Wolfgang Kunkel Michael Grabarczyk 7
Frank Simon Ralf Koch 7
Jürgen Kunkel Thomas Busch 7
Heribert Lindner Wolfgang Kunkel 7
Frank Simon Jürgen Kunkel 7
Heribert Lindner Otto Busch 7
Werner Frey Frank Simon 7
Werner Frey Heribert Lindner 9